Fellowship 2023

„Thinking of Europe in Times of Transformation“

In Kooperation mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft vergibt die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa 2023 vier Fellowships an Mitglieder des Understanding Europe Netzwerks. Das diesjährige Programm verfolgt das Ziel, das existierende Kursangebot zu überarbeiten und besser in die Bildungsarbeit des Netzwerks zu integrieren.

Inhalt und Ziele

Die vier Fellows werden jeweils an einem der folgenden Kursthemen arbeiten: Europa, Partizipation, soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit. Auf der Grundlage einer Bedarfsanalyse, die sie innerhalb des Netzwerks durchführen, werden sie die Kurse  mit neuen und eigenen Perspektiven sowie Beispielen aktualisieren. Für die Fellows bietet das Programm eine besondere Chance, sich im Bereich der diversitätsorientierten non-formalen Bildung und Formatentwicklung zu professionalisieren und zum Erfolg unseres Kursangebots für Schulen beizutragen.

Förderung

Die Fellows erhalten für einen Zeitraum von einem halben Jahr eine finanzielle Förderung in Höhe von 450 Euro monatlich und werden pädagogisch durch das Team von Understanding Europe und Expert*innen betreut.

Ablauf

Das Fellowship besteht aus folgenden Projektphasen: Nach der Durchführung einer Bedarfsanalyse gemeinsam mit dem Netzwerk werden die Fellows einen der vier Kurse von Understanding Europe aktualisieren. Anschließend testen sie die überarbeiteten Kurse an Schulen. In einem letzten Schritt präsentieren sie die neuen Kurse auf der diesjährigen European Summer School (24.-27. August in Berlin).

Aufgaben als Fellow

Neben der Überarbeitung der Kurse haben die Fellows folgende Aufgaben:

  • Monatliche Produktion von kurzen Videos oder Beiträge für Social Media
  • Teilnahme an den drei großen Veranstaltungen: Kick-Off Seminar in Berlin, digitales Zwischentreffen und European Summer School 2023

Bewerbung

Mitglieder unseres Netzwerks können sich bis zum 29. Januar 2023 per Online-Formular und den dazugehörigen Unterlagen bewerben. Bei Fragen oder für weitere Informationen über das Programm steht unsere Projektmanagerin Ane Cenecorta gerne zur Verfügung.

Bitte beachten: das Fellowship 2023 richtet sich nur an Personen, die bereits Mitglied unseres Netzwerks sind.