6. September 2021

Rückblick: erstes hybrides Coordinators’ Meeting

Vom 16. bis 19. August trafen sich Coordinators von Understanding Europe nach fast zwei Jahren zum ersten mal wieder vor Ort. Da nicht alle von ihnen dabei sein konnten, fand das Treffen am Berliner Wannsee in hybrider Form statt.

Die Teilnehmer*innen vor Ort waren digital mit dem Rest der Gruppe verbunden © Stefanie Loos

Endlich wieder ein persönliches Treffen! Aufgrund der anhaltenden Pandemie konnten zwar nur sechs Coordinators nach Berlin reisen, die anderen sechs schlossen sich uns aber digital an.

Auf dem dreitägigen Programm standen ein Anti-Rassismus-Workshop, eine Diskussion über die neue Kooperationsvereinbarung mit dem EYP und ein Brainstorming zur Netzwerkentwicklung.

Den vollständigen Bericht und Fotos findet ihr hier: